Neues Hunsrück-Wanderbuch
Neues Hunsrück-Wanderbuch
21. Juli 2017

Der saarländische Wanderexperte Günter Schmitt hat ein neues Wanderbuch veröffentlicht, das am 11. Juli von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger im Rahmen einer öffentlichen Präsentation vorgestellt wurde. „Wir haben viele exzellente Routen im Saarland“, sagte Rehlinger. „Jetzt richten wir unser Augenmerk auf das, was wir brauchen, um echte Wandererlebnisse entstehen zu lassen.“ Der Band „Heimat Hunsrück – eine Sommerreise zwischen Saar, Mosel, Nahe und Rhein“ sei ein guter Beitrag dazu, den Saar-Hunsrück-Steig bekannter zu machen und insgesamt zu mehr Wandertourismus zu ermutigen, betonte die Ministerin. Günter Schmitt hat mit seiner Wandertour im saarländischen Perl an der Obermosel begonnen und beendete die Tour zehn Wochen später in  Oberwesel am Rhein. Von seinen Erlebnissen unterwegs und von den Reizen der grandiosen Landschaft berichtet er in seinem 350 Seiten starken Buch.




Merken

Merken

Bild der Woche