Electro Magnetic: Musik und Licht-Kunst
Electro Magnetic: Musik und Licht-Kunst
17. März 2017

Vor fünf Jahren, im Juli 2012, startete das erste Electro-Magnetic-Festival im Weltkulturerbe Völklinger Hütte und wurde innerhalb der „European Festival Awards“ sofort zum besten Newcomer-Festival Europas gewählt. Am Samstag, 15. Juli, verwandelt sich das Weltkulturerbe Völklinger Hütte erneut in einen der größten und außergewöhnlichsten Electro-Clubs Deutschlands. Zu den bereits bestätigten Stars der elektronischen Musik für das Electro-Magnetic zählen Âme, Alle Farben, Chris Liebing, Chris Wood & Meat, Francesca Lombardo, Gheist, Gunjah, Joyce Muniz, Junge Junge, Karotte, Lexy & K-Paul, Mathias Kaden, Matthias Tanzmann, Moonbootica, Niklas Ibach, Oliver Huntemann und Rødhåd. Erneut entstehen beim Event mehrere Floors, die speziell für das Festival gestaltet werden. Das Open-Air-Festival verbindet elektronische Musik auf Top-Niveau, die Industriekultur der Völklinger Hütte und Licht-Kunst zu einem Gesamtkunstwerk.

Weitere Infos sowie der Online-Ticketshop unter www.electro-magnetic.de.




Merken

Merken

Bild der Woche