„Sozial-O-Mat“ bietet neuen Online-Wahlcheck
„Sozial-O-Mat“ bietet neuen Online-Wahlcheck
11. August 2017

Mit der „Paritätischen Wahlhilfe“, einem Online-Tool zur Bundestagswahl, will der Paritätische Wohlfahrtsverband Orientierung über die sozialpolitischen Positionen der Parteien geben und Menschen zum Wahlgang motivieren. Der Verband legte Parteien Thesen zu verschiedenen sozial- und gesellschaftspolitischen Themen vor und fragte ihre Positionen dazu ab. Interessierte können nun im Internet unter wahlhilfe.paritaet.org überprüfen, welche Partei mit ihren persönlichen Vorstellungen im Bereich Arbeit, Soziales oder Migration mehr oder weniger übereinstimmt.

Das Online-Tool funktioniert nach dem Vorbild des Wahl-O-Maten der Bundeszentrale für Politische Bildung, fokussiert jedoch auf konkrete sozialpolitische Themen wie Mindestlohn, öffentlich geförderte Beschäftigung, Rentenhöhe oder Sanktionen in Hartz IV. Abgefragt wurden für den Paritätischen „Sozial-O-Mat“ auch Bereiche wie Bürgerversicherung, Asylbewerberleistungsgesetz und das Recht auf Familienzusammenführung.





Merken

Merken

Bild der Woche