Finanzgericht: Morsch neue Präsidentin
Finanzgericht: Morsch neue Präsidentin
11. August 2017

Dr. Anke Morsch ist die neue Präsidentin des saarländischen Finanzgerichts. Damit trat die 48-jährige gebürtige Saarländerin die Nachfolge des Ende Februar in den Ruhestand getretenen früheren Präsidenten Professor Dr. Peter Bilsdorfer an.
In Berschweiler geboren, studierte Morsch von 1988 bis 1994 Rechtwissenschaften an der Universität des Saarlandes und trat im Jahr 1999 in den höheren Dienst der saarländischen Finanzverwaltung ein. Zuletzt war sie dort Referatsleiterin. Im 2007 begann sie ihre Tätigkeit beim Finanzgericht des Saarlandes. Von 2010 bis 2012 war Anke Morsch auch Mitglied am Verfassungsgerichtshof des Saarlandes. Im Frühjahr 2012 wechselte sie als Staatsekretärin in das saarländische Ministerium der Justiz, wo sie bis Mai dieses Jahres die Geschicke der saarländischen Justiz lenkte. Zudem ist Anke Morsch Lehrbeauftragte an der Universität des Saarlandes im Bereich Steuerrecht.




Merken

Merken

Bild der Woche