Länderfonds für Jugendbeteiligung
Länderfonds für Jugendbeteiligung
21. April 2017

Projekte mit Vorbildcharakter zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen sollen im Saarland künftig mit Mitteln aus einem neuen „Länderfonds Saarland für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen“ gefördert werden. Gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk hat das Familienministerium diesen Fonds mit rund 20.000 Euro ausgestattet. Unterstützt werden innovative und Grundlagenprojekte, die die Mitwirkung auch von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen ermöglichen und die Integration fördern. Ziel ist es, junge Menschen als Experten in eigener Sache zu befähigen, dort mitreden und -wirken zu können, wo es um ihre Belange geht. Der Förderfonds soll Fachkräfte und Ehrenamtliche bei Verbänden, freien Trägern oder der Jugendhilfe motivieren, sich kreativ mit dieser Thematik auseinanderzusetzen und neue Projekte zu entwickeln. Informationen dazu gibt es beim Deutschen Kinderhilfswerk (www.dkhw.de/foerderfonds/saarland).

Merken

Merken

Bild der Woche