Neuer Schiri-Chef
Neuer Schiri-Chef
16. Juni 2017

Bei der SFV-Schiedsrichter-Hauptversammlung in Hausbach, wurde der 55-jährige ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Dr. Volkmar Fischer aus St. Wendel zum neuen Verbands-Schiedsrichterobmann gewählt. Als Chef der saarländischen Schiedsrichter tritt er die Nachfolge von Heribert Ohlmann an. Ohlmann, der bereits vor einiger Zeit zum Obmann des Fußballregionalverbandes Südwest und in die DFB-Schiedsrichterkommission berufen wurde und daher nach 24 Jahren nicht mehr kandidierte, wurde vom SFV für seine Verdienste die Schiedsrichterehrennadel in Gold mit Brillanten verliehen. Dr. Fischer ist damit das erste Mitglied im neuen Vorstand des SFV, der beim Verbandstag am 17. Juni in Saarbrücken gewählt wird. Er muss dort von den Delegierten lediglich noch bestätigt werden. Fischers Stellvertreter und neuer Verbandsschiedsrichterlehrwart ist Thomas Knoll. Auch der 47-Jährige aus Kleinottweiler, der bisher Kreisschiedsrichterlehrwart im Ostsaarkreis war, übernahm das Amt erstmals. Sein Vorgänger Heiner Müller und Horst-Peter Bruch wurden als Beisitzer in den Verbandsschiedsrichterausschuss gewählt.

Merken

Merken

Bild der Woche