Nonnweiler nach Schwalbach
Nonnweiler nach Schwalbach
14. Juli 2017

Der FV Schwalbach spielt diese Saison erstmals in der Vereinsgeschichte in der Saarlandliga. Trainer ist ein alter Bekannter: Jörg Schampel trainierte zuvor lange Jahre die U17 des 1. FC Saarbrücken, stieg sogar in die Bundesliga auf. „Für uns zählt nur der Klassenerhalt“, sagte Schampel, der dennoch einen prominenten Neuzugang begrüßen kann. Vom luxemburgischen Erstligisten Titus Petange wechselt Angreifer Yannick Nonnweiler zum FVS. „Ich komme aus der Gegend, kenne Jörg sehr gut und habe einige Kumpels in der Mannschaft. Zudem möchte ich mich mehr auf mein Studium konzentrieren“, sagte der 22-Jährige, der zuvor für die U23 des 1. FC Kaiserslautern spielte. Neben Nonnweiler wechselt auch Luca Vella, 21, zum FVS. Er spielte zuvor unter anderem für die U23 des FCS.

Merken

Merken

Bild der Woche