Sieg für Müller
Sieg für Müller
14. Juli 2017

Mit einer persönlichen Bestleistung von 22,65 Sekunden lief Laura Müller vom LC Rehlingen über 200 Meter als Siegerin über die Ziellinie. Damit verwies Müller die Favoritin Rebekka Haase vom LV Erzgebirge auf Rang zwei. Im Anschluss betonte die Saarländerin, dass dies für sie das perfekte Ergebnis sei. Es habe von vorn bis hinten alles gepasst. Nun freue sie sich auf die WM in London. Andreas Sahner vom LC Rehlingen wurde im Hammerwurf mit einer Saison-Bestleistung von 70,89 Meter Deutscher Vizemeister. Auch Luca Wieland vom LAZ Saar 05 war in Erfurt erfolgreich. Er gewann nach der Bronzemedaille im Hochsprung nun mit einer Weite von 7,71 Meter auch den dritten Platz im Weitsprung. Vize-Weltmeister Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken verpasste überraschend den Sieg im Stabhochsprung und erreichte mit 5,60 Meter nur Rang zwei hinter Bo Kanda Lita Baehre vom TSV Leverkusen. Damit hat Holzdeppe aber trotzdem die Norm für die Weltmeisterschaft in London erfüllt.

Merken

Merken

Bild der Woche